Sparkasse Lippstadt

Unsere Geschichte

Seit 1842 in Lippstadt.

Die Sparkasse Lippstadt ist seit 175 Jahren Ihr kompetenter Partner in allen Finanzangelegenheiten. Seit unserer Gründung 1842 haben wir die Städte und Gemeinden in Lippstadt und Umgebung stark geprägt. Wir haben erfolgreich gewirtschaftet und tatkräftig gesellschaftliche Verantwortung übernommen. Auf uns können Sie sich seit 175 Jahren verlassen. Und auch in der Zukunft stehen wir als starker Partner fest an Ihrer Seite.


altes Briefkopf-Logo Goldmark Sparkassengebäude in der Spielplatzstraße historische Lochkarten Kassenhalle des Sparkassengebäudes in der Spielplatzstraße Eröffnung des Anbaus in der Spielplatzstraße Filiale in der Spielplatzstraße Präsentation des KNAX-Klub Filiale Warstein in den 70er Jahren Sponsoring des Herbstwochenumzuges in den 80er Jahren gesponsorter Vereinsbulli alte Anzeige der Sparkasse Lippstadt heutige Kundenhalle der Sparkasse Lippstadt die heutige Hauptstelle der Sparkasse Lippstadt
Wenn's um Geld geht - 175 Jahre Sparkasse Lippstadt. Haus der Sparkasse am Lippertor, 1842 Haus der Sparkasse am Lippertor, 1842
1. Januar 1842 Die Sparkasse Lippstadt nimmt im Wohnhaus des ersten Sparkassen-Rendanten Lohmeyer am Lippertor 1 ihre Geschäftstätigkeit auf.
1. Juni 1867 Zu ihrem 25-jährigen Jubiläum konnte die Sparkasse bereits über die Hälfte der Einwohner Lippstadts als Kunden begrüßen. Die durchschnittliche Spareinlage betrug zu der Zeit 160 Taler.
bis 1874 ... steigen die Spareinlagen auf über 2 Mio. Taler. Tresor der Sparkasse Lippstadt
ab 1909 Der bargeldlose Zahlungsverkehr gewinnt schnell an Bedeutung.
1. Oktober 1910 Mit dem ehemaligen Reichsbankgebäude in der Spielplatzstraße 16 wurde zum ersten Mal ein eigenes Sparkassengebäude erworben.
1924 Der Sparkassenkongress in Mailand erklärt den 31. Oktober zum Weltspartag. der Sparkassenkongress in Mailand
1932 Nach Beschluss einer neuen Satzung wurde die Sparkasse zur selbstständigen Körperschaft des öffentlichen Rechts und bekam die neue Bezeichnung „Stadtsparkasse zu Lippstadt“.
16. April 1956 Die erste Filiale in der Erwitter Straße 16 wird eröffnet. modernes Gebäude an der Erwitter Str. 6
1. April 1958 Das neue Sparkassengesetz in NRW tritt in Kraft und legt die Grundlagen für eine moderne Verfassung und Verwaltung der Sparkassen.
1967 Die Sparkasse erhält das schönste Geschenk zum 125-jährigen Jubiläum: erstmals überschreitet die Bilanz die 100 Millionen-DM-Grenze!
1972 Das neue Gebäude in der Spielplatzstraße mit der heutigen Nummer 10 wird errichtet. Kassenhalle Spielplatzstraße (1960er Jahre)
1980er Die ersten Geldautomaten werden aufgestellt. 1. Geldautomat
2001 Das Gebäude in der Spielplatzstraße wird modernisiert.
2009 Am 1. Januar 2009 fusionieren die Stadtsparkasse Lippstadt und die Sparkasse Warstein-Rüthen und es entsteht die Sparkasse Lippstadt.
2015 Die Beratungseinheit „Smart Banking“ wird geschaffen. Mehr lesen! Smart-Banking
Fakten 2016
  • Anzahl Mitarbeiter 263
  • Anzahl Kunden 82.000
  • Bilanzsumme 1,5 Mrd. EUR
  • Kundengeschäftsvolumen 2,5 Mrd. EUR
2016 Die Hauptstelle wird erweitert und saniert.

Wir sagen danke!

Nach 175 erfolgreichen Jahren danken wir Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, ganz herzlich für Ihre langjährige Treue und Verbundenheit. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern danken wir für ihren täglichen Einsatz und ihr persönliches Engagement.